Praxair Deutschland hat neuen Gesellschafter

Praxair Deutschland hat neuen Gesellschafter

Praxair Deutschland hat neuen Gesellschafter

Anfang Dezember erwarb die Taiyo Nippon Sanso Corporation (TNSC) das europäische Industriegase-Geschäft von Praxair Inc., ausgenommen davon blieben die russischen Unternehmensteile.

Die japanische Taiyo Nippon Sanso Corporation ist ein globaler Industriegasekonzern, der eine Vielzahl von Industrien beliefert, darunter die Stahl- und die Chemie Industrie, die Elektronik-, Automobil- und die Bauindustrie ebenso die Nahrungsmittelindustrie, den Schiffbau und das Gesundheitswesen. Das Unternehmen ist in Japan, Südostasien, Kanada, USA, Australien und jetzt ebenfalls in Europa, inklusive Deutschland, vertreten. Mit seiner umfassenden und über 100-jährigen Erfahrung sowie einem breitgefächerten Portfolio an proprietären Technologien wird TNSC zu einer weiterhin positiven Entwicklung unserer Aktivitäten in Deutschland beitragen.

Wir freuen uns nun Teil der Taiyo Nippon Sanso Corporation zu sein. Europaweit arbeitet unser Unternehmen weiterhin mit den gleichen Mitarbeitern, dem gleichen Management und den gleichen Vermögenswerten. Sicherheit, Kundenorientierung, Compliance, Schutz der Umwelt, Bereitstellung von umweltfreundlichen und innovativen Lösungen sowie die Gewinnung und Entwicklung qualifizierter Mitarbeiter sind nach wie vor unsere Prioritäten nach denen wir unser Handeln ausrichten.

Trotz des Gesellschafter-Wechsels, ändern wir zunächst nur unser Logo. Wenn wir dazu bereit sind, werden wir uns im ersten Quartal 2019 in Nippon Gases Deutschland GmbH umbenennen. Bis dahin bleiben alle Daten zur geschäftlichen Abwicklung unverändert!