Sauerstoff für die metallverarbeitende Industrie

Das Brenngas schlechthin

Nicht nur bei der Oxyfuel-Technologie

Sauerstoff ist ein Brenngas. Es wird für das thermische Schneiden (Autogen-, Plasma- und Laserschneiden) von Kohlenstoffstahl verwendet, eben weil es die Fähigkeit besitzt, mit dem im Stahl enthaltenen Kohlenstoff zu reagieren und Wärme zu erzeugen, die den Prozess weiter ermöglicht.

Sauerstoff wird in kleinen Mengen mit Argon gemischt verwendet, um eine Feinbearbeitung von Kohlenstoffstahl oder einigen hochlegierten Stählen zu ermöglichen..
- 183 °C
Siedepunkt
1,3139 J/mol
Erste Ionisierungsenergie
1,1052
Relative Dichte
20,9 % Gehalt in der Luft, sehr nahe an der Luftdichte.
Form der Versorgung
Produktion vor Ort (on-site)
Flasche
Gasförmig
Bündel
Gasförmig
Dewar
tiefkalt verflüssigt
MicroBulk®
tiefkalt verflüssigt
Tank
tiefkalt verflüssigt
Pipeline & On-Site
tiefkalt verflüssigt

Lernen Sie mehr über die möglichen Versorgungsformen

Verwandte Gase
Acetylen für die metallverarbeitende Industrie
Acetylen ist das synthetische Brenngas, das in Verbindung mit Sauerstoff eine Flamme mit sehr hoher Temperatur erzeugt und das am häufigsten verwendete Brenngas beim Lötschweißen und in der Autogentechnik ist. Seine besondere Instabilität wird aufgelöst, indem es in speziellen Flaschen gelagert wird, die eine poröse Masse enthalten, welche zunächst mit einem Lösungsmittel gesättigt wird, das Aceton oder DMF (Dimethylformalamid) sein kann, die zur Auflösung des Acetylens dienen und es so stabil und sicher sowohl während des Transports als auch in den Nutzungsphasen machen.
Lesen Sie mehr
Argon für die metallverarbeitende Industrie
Das Schutzgas allererste Wahl bei Schweißprozessen. Dank der Erfahrung von Nippon Gases als Gas Professionals bieten wir Ihnen für jede Anwendung die richtige Kombination aus mehreren Gasen.
Lesen Sie mehr
Kohlendioxid für die metallverarbeitende Industrie
Das in Schweißprozessen am häufigsten verwendete Aktivgas.
Lesen Sie mehr
Helium für die metallverarbeitende Industrie
Ein seltenes, aber besonderes Gas
Lesen Sie mehr