SanCut®

Spezialprodukt für autogene Brennschneidverfahren

Die richtige Lösung für Ihr thermisches Autogenschneiden.

Die Technologie des autogenen Brennschneidens ist die älteste und bekannteste, doch noch immer in ständiger Entwicklung. Diese Technologie ist grundlegend für die Bearbeitung von Baustahl. Plasma- und Lasertechnologien sind für mitteldünne Dicken geeignet, aber die Autogentechnik ist und bleibt die Königin zum Schneiden dicker Bleche.

1887
erste bewusste Nutzung von Brenngas/Sauerstoffgemischen für Aufschmelzprozesse
1903
erstes Patent eines Acetylen-basierten Brenners
16
KJ/cm2s Primärflammleistung von Acetylen (ca.)
Nippon Gases hat einige Produkte speziell für diese Technologie entwickelt, mit dem Ziel, das Verfahren noch vorteilhafter zu gestalten, um Produktivität und Schnittqualität zu erhöhen.
Was ist das wichtigste Gas beim autogenen Brennschneiden?

 

Die Antwort auf diese Frage lautet zweifellos Sauerstoff.

 

Es unterstützt die Flamme in der Vorwärmphase, bringt den Kohlenstoffstahl zum Glühen und heizt so eine exotherme Reaktion zwischen dem im Stahl enthaltenen Kohlenstoff und dem Sauerstoff an. Brenngas hat aber auch eine grundlegende Funktion für die Arbeitsweise und die Prozessökonomie.

Basierend auf der Art des auszuführenden Schnittdesigns können Sie das richtige Brenngas auswählen. Wenn z.B. ein kurzer und komplexer Schnitt durchgeführt werden muss, ist das Brenngas, das die beste Ausbeute bringt, Acetylen, da es eine höhere Durchbruchgeschwindigkeit und einen geringeren Sauerstoffverbrauch ermöglicht.
Wenn die Schnitte dagegen lang sein müssen, ist es besser, preiswertere Gase zu verwenden, auch wenn die Durchbruchzeit länger ist, aber in der Länge des Schnittes gedämpft.
Nippon Gases hat in seinem Portfolio spezielle Produkte für die autogene Brennschneidtechnologie..
Form der Versorgung
Flasche
Bündel
MicroBulk®
Tank

Slide to learn about Nippon Gases over time

Sie haben noch weitere Fragen?
Wir bei Nippon Gases werden nicht umsonst "The Gas Professionals" genannt, und zwar deshalb, weil wir in der Lage sind, jeden Zweifel auszuräumen.
Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns